Zentrum für Stressfolgeerkrankungen

Fachklinik für Burnout

Ganzheitlich engagiert

Clinica Holistica Engiadina

Ganzheitlich engagiert

Die Clinica Holistica Engiadina - Fachklinik für Burnout liegt in einer wunderbaren, intakten Berglandschaft in Susch im Unterengadin. Das Leistungsangebot der Klinik ist auf die ganzheitliche Behandlung von Stressfolge-Erkrankungen spezialisiert.

«Holistica» im Namen der Klinik steht für den integrierten, ganzheitlichen Therapieansatz von Psyche und Körper. Ruhe und Distanz zur Belastungssituation sowie der Bezug zur grandiosen Natur sind im speziellen Licht des Engadins heilsame Faktoren für Ihre Erholung.

Unser Erfolgsrezept liegt in der Kombination verschiedener, spezialisierter Therapieverfahren, die inhaltlich ganz auf ihre Themen und Ziele ausgerichtet werden.

01. November 2017

Chefarztwechsel in der Clinica Holistica

Unser Chefarzt, Dr. med. Sven Sauter hat unsere Klinik per 31.Oktober 2017 verlassen um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Er bedankt sich bei allen Zuweisern und Partnern für den konstruktiven Austausch und die gute Zusammenarbeit.

Ab 1. November übernimmt Dr. med. Dipl. Theol. Michael Pfaff die ärztliche Leitung. Er ist seit Jahren in komplexen Bereichen der psychiatrischen Medizin tätig, seit 2011 im Rahmen seiner Aufgabe als Leitender Arzt in der Privatklinik Hohenegg, seit 2014 als Stellvertretender Ärztlicher Leiter und seit Juli 2016 als Interimsleiter des Ambulanten Zentrums der Privatklinik Hohenegg.

Allen Beteiligten ist es wichtig, dass eine gute Übergabe der Klinikleitung stattfindet und die konzeptuelle und therapeutische Kontinuität sichergestellt wird.

Das spezialisierte Therapieangebot und unsere Dienstleistungen werden auch in Zukunft unverändert in gewohnter Qualität zur Verfügung stehen.

Neuer Zugang zu nicht-leistungsorientierten Zielen und einer sinnerfüllten Lebensweise

Positive Psychotherapie

In der klinischen Behandlung von Erschöpfungsdepressionen und Burnout mittels Positiver Psychotherapie nimmt die Clinica Holistica Engiadina schweizweit eine Vorreiterrolle ein.

Positive Psychotherapie ist bei der Burnout-Behandlung die Therapie erster Wahl zur Modifizierung des Lebensstils bzw. Neuorientierung hinsichtlich existenzieller Sinnfindung, Werten, Tugenden und gelingender Lebensführung – basierend auf der Berücksichtigung menschlicher Grundbedürfnisse und der Kenntnis individueller Charakterstärken.

Positive Psychotherapie unterstützt, einen neuen Zugang zu nicht-leistungsorientierten Zielen und eine sinnerfüllte Lebensweise wiederzuerlangen. Die Patienten werden ausserdem zu Achtsamkeit und zu einer Auseinandersetzung mit für die persönliche Identität wichtigen ethischen Werten angeleitet.

Bei der Fachtagung der Schweizerischen Gesellschaft für Positive Psychologie (SWIPPA) am 24.11.2017 in Zürich äussert sich Dr. med. Thomas Russmann zu diesem neuen Behandlungskonzept. Nähere Details finden Sie im Poster "Positive Psychotherapie".
Einmal Burnout ist nicht immer Burnout

Nachhaltigkeit der Burnouttherapie - Studie

Die Clinica Holistica Engiadina steht für ein ganzheitliches, nachhaltiges Therapiekonzept. Daher hat unsere Klinik eine Forschungsstudie durchgeführt, welche den klinischen Verlauf und die Langzeiteffekte einer stationären Burnout-Behandlung untersuchte. Die Studie zeigt, dass ein sechswöchiges Therapieprogramm in der Clinica Holistica, einer auf Burnout spezialisierten Klinik, eine siginifikante und nachhaltige Verbesserung erreicht. Das Studiensetting sowie die Resultate wurden im Artikel "Einmal Burnout ist nicht immer Burnout: Eine stationäre multimodale Psychotherapie ist eine effektive Burnout-Behandlung" in der Zeitschrift Praxis am 16. März 2016 veröffentlicht.